Laufen lassen

20 Meilen sind es vom Fehmarnsund zur Ansteuerung der Wismarer Bucht. 167 Grad. Aber Distanz und Kurs sind bloß Zahlen. Sie sind wichtig, um irgendwann am späten Nachmittag am Offentief anzukommen. So heißt die Ansteuerung der weitläufigen und ringsum geschützen Gewässer vor der Insel Poel, der weit geschwungenen Weißen Wiek bei Boltenhagen, der flußartigen Zufahrt nach Kirchdorf oder zur Hansestadt Wismar.

Viel interessanter ist es, mal Abstand von der üblichen Lebensleistungsagenda, von Plänen und Zielen zu finden. Denn man ist ja schon da. An Bord. Sitzt bequem in der ringsum geschützten Mittelplicht. Steuert, döst, lies oder guckt einfach ins Blaue.

Es geht um die Zeit an Bord irgendwo weit draußen im Blau zwischen Himmel und Meer. Das reicht eigentlich.